beyond-flora – Unternehmensberatung im grünen Markt

Erfolgreiche Marken, Strategien und Kommunikationen.

ERFOLG BEGINNT MIT EINEM KLICK:

Hier sofort anmelden für unseren Infobrief „Kopfdünger – grüne Impulse“.
Kostenlos, aber nicht umsonst! Und per Klick jederzeit kündbar – versprochen!

IN DIESEN DREI FELDERN BRINGT BEYOND-FLORA WACHSTUM IN IHR UNTERNEHMEN:

Markt

oder „Wo und wer sind meine Kunden in der Zukunft?“

Wir finden und definieren mit Ihnen die besten Kundengruppen. So sprechen Sie mit einer Sprache. Von der Ansprache bis zum Sortiment! „Wenn der Köder dem Fisch schmeckt, geht es dem Angler gut“. Wir zeigen Ihnen die Trends und verschaffe Ihnen den Überblick über alle wichtigen Themen der Zukunft.

Strategie

oder „Ich weiß nicht, was ich zuerst machen soll“

Mit klaren Zielen schaffen wir Ruhe in Ihrem Kopf und in ihrer Firma. Bei großen Veränderungen und Quantensprüngen sind wir Sparringspartner und Lotse. So finden wir Ihren Erfolgsweg und umgehen die Stolperfallen. Auf Wunsch leiten wir Ihr Projekt auch aktiv bis zur Umsetzung.

Kommunikation

oder „Ich bin Gärtner – kein Marketing Spezialist“

Das machen wir gerne für Sie mit einem starken Team. Ob Vertriebsprofi mit großem Netzwerk, Floristmeisterin, Einkäufer oder PR und Social-Media Profi. Wir bündeln unser Know-how und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen. Für Sie, Ihren Markt und die richtigen Medien und Budgets. Direkt und ohne Umwege.

Über 67 Mio.

Blumen & Pflanzen kommen durch unsere Strategien, Marken & Konzepten schon jährlich auf den Markt!

 

Auf Anhieb neue Kunden und Unvergleichbar im Markt

Anne Niemann
Dipl.-Ing. (FH) / Betriebsleitung

Ich habe schon oft das Marketing und die Marken von beyond-flora gesehen. Schließlich habe ich angerufen und Rupert Fey war sofort zur Stelle. In einem Strategie Workshop haben wir dann gemeinsam die Veggie-Sisters entwickelt. Perfekt und maßgeschneidert auf unseren Betrieb. Und dann von Daniela Reis mit Tempo und Professionalität umgesetzt. Wir konnten sofort zusätzliche Kunden gewinnenund Verkäufe über allen Erwartungen erzielen. Rupert Fey kennt die Einkäufer-Szene und die Trigger der Vertriebler so gut, dass jedes Verkaufsargument sitzt! In 2018 konnten wir mit beyond-flora den Innovationspreis Gartenbau gewinnen und einen zweiten Platz bei den Taspo-Awards erzielen.

Rupert ist unser Experte und Insider für Deutschland

Poul Graff
Graff Breeding A/S

„Unsere Wege haben sich in der Branche immer wieder gekreuzt. Ob als Einkäufer, Vertriebsleiter oder seit vielen Jahren als Berater. Rupert ist für uns der Insider für den deutschen Markt, kennt alle Player am Markt, Personen und Verbindungen. Zusätzlich hat er einen ausgezeichneten, klaren Blick für die Zukunft und Prioritäten. Wir nutzen sein Know-how auf dem größten europäischen Markt für unsere Strategie und Weiterentwicklung in unseren Unternehmen.“

Pragmatisch und direkt unsere Marke ShowTime entwickelt.

Manfred Rieke
Inhaber Blumen Rieke, Recke- Steinbeck

“Wir kennen uns über 20 Jahre, als Kunde und Einkäufer. Mit beyond-flora arbeiten wir seit Beginn sehr gut zusammen. Beyond-flora hat unserer Marke „Showtime“ zum Durchbruch verholfen. Wir schätzen den Rat und die Meinung von außen. Herr Fey hat immer ein offenes Ohr und gestaltet konstruktiv und kritisch unsere Projekte mit. Wir entwickeln uns immer weiter, schätzen die pragmatische, direkte Art von beyond-flora sehr bei uns.“

In wenigen Stunden Webseite mit Branchenwissen wieder fit gemacht

Petra Schwörer
Floristik – Design – Kreativität

„Rupert Fey kenne ich aus Schulungsmassnahmen für Mitarbeiter, die wir gemeinsam konzipiert hatten. Trotz hohem Wissen über die Branche kann er ungemein kritisch sein und hat sich den Blick von außen bewahrt. Seine Mitarbeiterin Daniela Reis (Floristmeisterin & Grafikstudium) hat meine Webseite wieder fit gemacht und ihr in wenigen Stunden eine tolle, moderne Optik gegeben. Eine tolle Kombination aus Fachwissen und schneller Umsetzung. Ich kann nur jedem empfehlen, für solche Sachen direkt Hilfe bei Fachleuten zu suchen. –Genau wie ich es meinen Kunden für die Floristik auch empfehle.“

Marketing mit Leidenschaft aus einem Guss

Christian Röttger
Helmut Röttger Baumschulen

„Das erste Mal in Kontakt kamen wir auf einem Vortrag über Innovationen im Gartenbau. Seitdem hängt in meinem Büro das von Herrn Fey genannte Zitat: „Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Albert Einstein)“. Das hat mich bewogen, unsere Entwicklung der letzten Jahre auch nach Außen darzustellen. In Zusammenarbeit mit Frau Reis aus dem Team beyond-flora haben wir unseren Webauftritt, das Logo und unsere Werbemittel komplett neu gestaltet. Alles ist aus einem Guss -und wir kommen bei unseren Kunden genauso an, wie wir sein wollen: Familiär, kompetent und mit viel Leidenschaft für Rosen.“

Neupositionierung & Strategie mit Handelserfahrung umgesetzt

Alois Hintringer
Mitglied im Vorstand des Salzburger Blumenhof

„Ich bin auf Herrn Fey während eines Online-Vortrages aufmerksam geworden. Seine Handelserfahrung und seine klare Sicht hat mich schnell überzeugt, dass er uns im Salzburger Blumenhof federführend bei der Neupositionierung und Strategie unterstützen kann. Zwischen erstem Telefonat, Vorstellung und Start lagen nur wenige Wochen. Heute sind wir mit seiner Hilfe ein gutes Stück weiter gekommen, sehen viel klarer unsere Zukunft und die nötigen Schritte. Herr Fey ist selber Unternehmer mit größter Erfahrung in der Branche. So konnten wir notwendige Entscheidungen schnell und sicher treffen. Ich kann Ihn und beyond-flora unbedingt empfehlen, wenn es um Zukunft, Markt und Strategie im grünen Markt geht.“

Mit Blick von außen Ideen und Umsetzung zur Weiterentwicklung

Dirk Schröder
Blumengroßhandel Bremen

“Herr Fey spricht unsere Sprache und hilft uns, unseren Weg im Markt und mit unserem Team zu gehen. Wir haben lange nach jemandem gesucht, der von aussen mal einen anderen Blickwinkel auf uns und unser Team wirft. Beyond-flora mit Herrn Fey kennt das Auf und Ab sowie das Für und Wieder und hilft ganz praktisch bei der Weiterentwicklung.”

Strategie und Geschäftsentwicklung direkt aus Kundenhand

Thoruplund
Flowers for You

“Wir haben an der Marketsafari von beyond-flora in Hamburg teilgenommen. Ein toller Marktüberblick in knapp 2 Tagen. Perfekt vorbereitet und durchgeführt. So haben wir viele Ideen für unsere Geschäftsentwicklung und die zukünftige Strategie direkt aus Kundenhand mitgenommen.”

Mit Enthusiasmus und Freude für Branche und unsere Projekte

Bernd & Peter Aldenhoff
Inhaber Aldenhoff GbR

“Im Markt arbeiten wir schon ca. 20 Jahre zusammen, haben immer einen gemeinsamen Weg gefunden. Seit der Gründung von beyond-flora arbeiten wir in unterschiedlichen Projekten immer wieder zusammen. Entscheidend für uns ist der Branchenverstand und die unkomplizierte direkte Art. Das gemeinsame macht zudem viel Freude, der Enthusiasmus für die Branche imponiert uns immer wieder.”

News – Facebook Feed

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Kundenerwartungen steigen ständig. Deswegen ist ständige Verbesserung nötig! Weitere Tipps bekommst Du mit unserem Kopfdünger-Newsletter! Jetzt anmelden unter https://www.beyond-flora.com/kopfduenger/
#beyondflora #wasberaterwirklichmachen #zitate #sprüche #zitat #liebe #love #quotes #spruch #motivation #zitateundsprüche #gedanken #erfolg #sprüchezumnachdenken #spruchdestages #leben #germany #instagood #hamburg #inspiration #zitatdestages #sprücheundzitate #wow #zitatezumnachdenken #zitateundsprueche #quote #freitag #persönlichkeitsentwicklung #weisheiten #erfolgreich
Lass dich nicht verrückt machen, aber komm ins Handeln und starte deine Ideen... weitere Tipps bekommst Du mit unserem Kopfdünger-Newsletter! Jetzt anmelden unter https://www.beyond-flora.com/kopfduenger/

#beyondflora #wasberaterwirklichmachen #zitate #sprüche #zitat #liebe #love #quotes #spruch #motivation #zitateundsprüche #gedanken #erfolg #berlin #sprüchezumnachdenken #spruchdestages #leben #germany #instagood #hamburg #inspiration #zitatdestages #sprücheundzitate #zitatezumnachdenken #zitateundsprueche #quote #persönlichkeitsentwicklung #frankfurt #weisheiten #erfolgreich

2 Wochen zuvor

beyond-flora.com

Flowertrials 2021 sind gecancelt. Und ZACK! Wieder eine Leitveranstaltung im grünen Sector abgesagt für 2021. Aufgrund der vielen Locations und Freilandflächen war ich hier relativ optimistisch. Es wird sich zeigen, welche langfristigen Folgen diese ganzen Absagen haben werden. Kurzfristig sicher keine, der Markt ist ja sehr stabil, solange der Handel offen ist. Aber mittelfristig werden Innovationen und Ideen untergehen oder verspätet...
Trotzdem „Chapeau“! Klare Entscheidung...
#beyondflora #rupertfey #wasberaterwirklichmachen #flowertrials

www.flowertrials.com/de
... zeige mehrzeige weniger

Flowertrials 2021 sind gecancelt. Und ZACK! Wieder eine Leitveranstaltung im grünen Sector abgesagt für 2021. Aufgrund der vielen Locations und Freilandflächen war ich hier relativ optimistisch. Es wird sich zeigen, welche langfristigen Folgen diese ganzen Absagen haben werden. Kurzfristig sicher keine, der Markt ist ja sehr stabil, solange der Handel offen ist. Aber mittelfristig werden Innovationen und Ideen untergehen oder verspätet...
Trotzdem „Chapeau“! Klare Entscheidung...
#beyondflora #rupertfey #wasberaterwirklichmachen #flowertrials 

https://www.flowertrials.com/de

2 Wochen zuvor

beyond-flora.com

Frühling oder Sommer?

Ich beobachte es schon jahrelang. Und mir ist bewusst, das der Kunde den Takt vorgibt!

ABER & Trotzdem:
Wenn wir die Frühjahrsbepflanzung immer mehr durch „frühe Beet & Balkonpflanzen“ torpedieren, schaden wir uns allen.

1. Es steigt die Tendenz, überhaupt erst mit Geranien und co. in die Saison zu starten. - Das kostet massiv Umsatz, weil die erste Bepflanzung unterbleibt
2. Der Erfolg von frühem Beet & Balkon ist mit hohen Risiken im Handel verbunden! Alte, schlechte Ware blockiert Flächen. Wir werden es Ende nächster Woche wieder sehen, wenn die ersten Geranien gelb auch bei guter Pflege gelb werden auf der Fläche...
3. Der Erfolg ist auch beim Kunden ungewiss. In der Karwoche gepflanzt, jetzt schon 2* Frost bei uns! (Nähe HH) selbst was überlebt, wächst sehr lange nicht mehr....
4. Früher B&B Start kostet Ertrag in den Produktionsbetrieben. Wer früh B&B liefern will, muss früh mit Viola und co. aufhören bzw. weniger machen...das kostet Umsatz...
5. Es gibt eine solch geniale Vielfalt auch bei frühen Stauden. Diese ganzen Sortimente kommen unter die Räder = fehlende Vielfalt ist schlecht für Ertrag und den Handel für die guten Kunden...

Müssten wir nicht eine Initative starten „Gebt uns unseren Frühling zurück“? Das Argument „Der Kunde will aber“ halte ich nur teilweise für richtig. Bzw. Es gelingt dann nicht, die Werthaltigkeit der Frühlingsartikel darzulegen...

Das schreibe ich, während hier der vierte Schneeschauer am Büro vorbeizieht....
... zeige mehrzeige weniger

Kommentar auf Facebook

Ich wollte nochmal "nachlegen": Es geht mir nicht um die Beschreibung des Ist-Zustandes. -Sondern darum, das wir alle (Züchtung, Produktion, Handel, auch Discount, Supermarkt, Baumarkt, Gartencenter und co.) mittelfristig Gefahr laufen, so Umsätze zu verlieren! Saisonalität ist an sich eine der größten Chancen der Branche. -Und: Es geht nicht darum, möglichst früh die Geranie zu verkaufen (damit Sie nicht beim Wettbewerb gekauft wird) -Sondern die besten, jahreszeitlich angepassten Sortimente zu verkaufen. -Weil mehr Vielfalt auch 1+2* das Beet bepflanzen bedeutet und weil der Kunde einfach viel mehr Erfolg haben wird....Und mehr Freude bedeutet dann auch wieder höhere Ausgaben im Garten ;-)

Haben wir überhaupt noch eine Chance? Wenn alles in die Discounter geht? Die Kleine haben den Großhandel immer unterstützt und jetzt sieht man uns nicht mehr. Wenigsten hat das Wetter erbarmen und die viel zu früh gekauften Sommerblumen erleiden den Kältetod

Den tackt geben Supermarkt und Baumarkt vor. Die Kunden sehen bzw kaufen es dann auch dort. Zu meiner Ausbildungszeit geb es vor den Eisheiligen keine Sommerblumen der Kunde hat uns geklaubt und vertraut. Nun tun sie das was die Riesen vorgeben. Sehr traurig diese Entwicklung. Ich habe noch keine verkauft und darauf hingewiesen das Frühling ist und die Temperaturen noch zu kalt sind. Wir können nur mit Fachwissen und Qualität Punkten. Also sollte der Fachhandel meiner Meinung nach da nicht mit machen.

Es ist leider immer mehr festzustellen, daß viele Kunden wirklich schon den Trend eingehen, das b&b Pflanzen wie Geranien früh bevorzugt, gewünscht und gepflanzt werden. Wir sind selber Produzent und versuchen den Trend nicht zu fördern. Start sollte der 15.5 sein. Wenn der Kunde es aber wünscht, dann macht man es doch. Die Discounter starten immer früher. Leider. Daher gefällt es mir auch leider sehr gut, das das Wetter zurzeit so kalt ist. Kaltes Wetter für die Pflanzen aus dem Warmhaus.... Jeder weiss wie sie das verkraften

Es ist schlimm was in Supermärkten und Baumärkten früh schon angeboten wird. Es ist traurig lebende Ware so auf den Markt zu werfen. Das sind doch keine Lebkuchen und Nikoläuse. Leider ist mir aber auch aufgefallen das es dann Anfang/Mitte Mai, eigentlich die richtige Zeit, dann selbst in den kleinen Läden keine Auswahl mehr vorhanden ist. Warum ist das so ? (Angemerkt ist, ich kaufe keine Supermarktware)

"Gebt uns unseren Frühling zurück"...💚

„Habe ich da meinen Namen gehört?“ 😂

Ich arbeite in einer Gärtnerei mit Produktion. Die Leute kommen bei uns überall hin und können sich bedienen. Und es ist ganz schrecklich was die Kunden dieses Jahr für Panik schieben, dass sie keine Balkonblumen bekommen. Von Geranien über Surfinia, von Tomaten über Paprika . Da redest dir denn Mund fuselig. Wie sind in Bayern, also die Eisheiligen sind durchaus ernst zu nehmen..... aber gott sei dank lassen sich die meisten Kunden überzeugen das es quatsch ist.

Irgendwo muss auch die ware im Supermarkt und Baumarkt herkommen. Da sollten sich die gärtnereien mal an der Nase packen

Der April macht was er will😃

Die Kunden sehen die ganzen Sommerpflanzen im Baumarkt oder Aldi Lidl. Wir haben auch schon Dipladenia, die schmeißen die Knospen das Zeug taugt noch nix.

Das merke ich auch immer wieder , wenn die Kunden Pflanzen für draußen haben wollen und man sagt , man solle lieber bis nach den Eisheiligen warten !Dann kommt immer die Anrwort , wir haben doch aber kein Frost mehr .😳

Nicht der Kunde will, sondern der Discounter bestimmt wann was zu blühen hat. Schade eigentlich.... und dennoch dürfen wir Fachgeschäfte uns freuen dass die Geranien den späten Schnee so gar nicht mögen.

In unserer Gegend ist es in der Regel geht nichts vor dem 15.5 aber dann haben die Großmärkte kaum noch schöne Ware. Leider haben wir auch sehr wenige Gärtnereien in der Region.Schade !

Sehr gut auf den Punkt gebracht 💪😷

wen im grosshandel alles zu jeder zeit verkauft wird,ist es nicht eine chance für die fachgeschäfte saisonpflanzen anzubieten?

Ich bin hier auf 500m immer etwas vorsichtiger mit dem Angebot! Aber," wer will der kriegt"! Sobald die Märkte anfangen und das Wetter past ist doch der Kunde nicht mehr zu halten.

Die kommen in den Laden und fragen nach Eisbegonien und Co. Wenn wir dann beraten, erklären, dass nochmal Frost kommt Antwort: woanders gibt es aber schon welche Und meinen Sie da kommt noch was? Na ja und wenn, die ein zwei Euro Thema durch Woanders ist dann Supermarkt u.Co

View more comments

mehr anzeigen

Blog-Einträge

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien